Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zahlungsmodalitäten:

  • Jeder Kursteilnehmer unterschreibt mit dem Österreich Institut einen Vertrag.

  • Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn zu begleichen. Die Zahlung kann per Überweisung oder per Karte am Institut erfolgen. Lehrbücher sind – soweit nicht anders angegeben – nicht im Kurspreis inbegriffen.

  • Die Kursgebühr kann in zwei Raten beglichen werden. Die erste Rate (60% der Kursgebühr + 10%) ist vor Kursbeginn fällig, die zweite Rate (40% der Kursgebühr) ist bis zur Kurshälfte fällig. Für die Ratenzahlung muss ein Ratenvertrag unterschrieben werden.

  • Sollten für bestimmte Kurse zu wenige Anmeldungen eingehen, behalten wir uns das Recht vor, die Kursgebühren zu erhöhen oder die Zahl der Unterrichtseinheiten zu senken.

  • Sollten Kurse aufgrund mangelnder TeilnehmerInnen nicht zu Stande kommen, erhalten Sie den gesamten von Ihnen eingezahlten Betrag zurück.

  • Rabatte werden nicht akkumuliert.

Anzahl der Kursteilnehmer:

  • . ..sprint: 3-6 Personen

  • EBC*L: 3-10 Personen

  • Konversation: 6-9 Personen

  • Spezialkurse: 6-9 Personen

  • Standardkurse für Erwachsene: 7-10 Personen

  • Intensivkurse für Erwachsene: 6-10 Personen

  • Happy Hour Kurse: 8-12 Personen

  • Kurse in Minigruppen: 4-8 Personen

  • Standardkurse für Jugendliche und Vorkurse: 6-12 Personen

  • Kinderkurse: 7-10 Personen

Rabatte:

Fragen Sie unser Kursbüro nach unseren aktuellen Ermäßigungen.

Rückerstattung der Kursgebühr:

Es werden administrative Kosten in der Höhe von 250 PLN und anteilige Kurskosten abgezogen.

Bankverbindung:

Die Gebühren zugunsten  Österreich Institut Polska Sp. z o.o. :

Adresse:  ul. Zielna 37, 00-108 Warszawa

Kontonummer:  22 1140 1010 0000 2858 6200 1001

Bankverbindung: mBank S.A.

ÖSD Prüfungen:

Anmeldungsfrist spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin. Die Prüfüngbegühr ist spätestens 2 Wochen vor dem Prüfungstermin zu begleichen. Wenn die Prüfungsgebühr nicht beglichen wird, darf keine Prüfung abgelegt werden. 

Anmeldung ÖSD:

Die Abmeldung vom Prüfungstermin ist spätestens 2 Woche vor dem Prüfungstermin möglich. In diesem Fall wird die Prüfungsgebühr rückerstattet. Im umgekehrten Fall ist keine Rückerstattung mehr möglich oder wird die Prüfungsgebühr nachträglich verlangt.

Nutzungsbestimmungen für online-Reservierungen:

Die Nutzungsbestimmungen finden Sie hier.

Vertragsmuster:

Hier finden Sie das Vertragsmuster.