Diese Website verwendet Cookies um die User Experience zu verbessern. Indem Sie auf "Schließen" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung.

Jugend- und Kinderkurse im Wintersemester 2020/21

Jugend- und Kinderkurse im Wintersemester 2020/21

 

Um das Risiko einer Ansteckung in unseren Kursen gering zu halten und um trotzdem der Freude an der persönlichen Begegnung entgegenzukommen, finden unsere Kurse ab dem Wintersemster in hybrider Form statt. So können wir sicherstellen, dass weniger Personen gleichzeitig im Institut sind.

 

Wir sind auch überzeugt, dass die Abwechslung zwischen online- und Präsenzunterricht einen positiven Einfluss auf den Lernerfolg hat.

 

1. Eine Woche vor Kursbeginn informieren wir die TeilnehmerInnen, ob der erste Unterricht online oder im Institut stattfindet. Danach wird jede Woche zwischen online - und Präsenzunterricht gewechselt.

 

2. Im Institut befinden sich 50% weniger Gruppen.

 

3. Die Sitzordnung in den Kursräumen wird verändert, um so den Mindestabstand einhalten zu können.

 

4. Wir bitten die Kinder, Masken ins Institut mitzunehmen. Diese sind nicht Pflicht, sollten aber bei Aktivitäten bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, getragen werden.

 

5. Die Gruppen im Institut werden zu unterschiedlichen Uhrzeiten Pause haben.

 

6. In den Pausen werden die Räume ausgiebig gelüftet, also bitte im Winter einen Pullover mitnehmen.

 

7. Beim Lift im Erdgeschoß sowie in jedem Kursraum gibt es Desinfektionsmittel für die Hände

 

8. Die Tische werden regelmäßig desinfiziert.

 

9. Wir bitten die Eltern, nicht im Institut auf die Kinder zu warten.

 

10. Wir bitte die Eltern, uns über Kontaktfälle sofort zu informieren.

 

11. Kranke Kinder (auch wenn es nur eine Verkühlung ist) können am Präsenzunterricht nicht teilnehmen.

 

12. Sollte sich die Situation bezüglich Covid 19 verschlechtern, werden wir in den völligen online- Modus wechseln.

 

13. Sollte sich die Situation deutlich verbessern, werden wir gruppenweise nach dem Prinzip der Einstimmigkeit völlig in den Präsenzunterricht zurückkehren.