Diese Website verwendet Cookies um die User Experience zu verbessern. Indem Sie auf "Schließen" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung.

Wettbewerb: ÖI-Frauen-Award 2016

 

Wettbewerb: ÖI-Frauen-Award 2016

Das Österreich Institut sucht in allen seinen Standorten die interessanteste Frau!

Wer ist für Sie die interessanteste Frau aus Europa?


Nominieren Sie eine Frau aus Europa, die Sie besonders fasziniert! Überlegen Sie aus welchem Grund Sie sie besonders interessant finden, z.B. weil sie


- in ihrem Beruf sehr erfolgreich ist (z.B. eine Unternehmerin, eine Künstlerin, eine Wissenschaftlerin, eine Lehrerin …)
- sozial tätig ist
- Beruf und Familie gut unter einen Hut bringt
- eine schwierige Situation gut gemeistert hat
- in einem „Männerberuf“ Karriere gemacht hat
- eine spannende Lebensgeschichte hat
- die aufregendste Liebesgeschichte hat
- Ihnen persönlich Mut gemacht hat

Die Frau kann eine berühmte Persönlichkeit sein oder eine Person, die sie gut kennen. Sie kann noch leben oder schon gestorben sein. Beschreiben Sie die Person und ihren Lebensweg genau. Natürlich können Sie auch die Personen beschreiben, die dieser Frau nahestehen.

 

Ich nominiere Frau xx für den ÖI-Frauen Award 2016, weil sie …

  • Ich kenne Sie von … / weil ….
  • Sie arbeitet als …
  • Früher hat sie …
  • Von 1980 bis 1990 war sie …
  • Das Besondere an ihr ist, dass …
  • Was mich an ihr fasziniert, ist …
  • Ich bewundere an ihr, dass Sie …
  • Xxx ist ein Vorbild für mich, weil …
  • Was sie Großartiges geleistet hat, ist …
  • Bitte geben Sie Ihre Stimme für Frau xxxx ab!
  • Bitte stimmen Sie für Frau xxx!

    Schreiben Sie einen Text, gestalten Sie ein Plakat oder eine Powerpointpräsentation oder machen Sie ein Video!

    • Abgabetermin: bis zum 22. Dezember 2016

     

    Teilnahmeberechtigt:

    Kursteilnehmer/innen und Besucher/innen eines Standorts des Österreich Institut. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter/innen und deren Familienangehörige. Eingereicht werden können Beiträge auf zwei Niveaustufen: A1 und A2, B1 bis C2

    Ablauf des Wettbewerbs:

    Bis Weihnachten: Abgabe der Nominierungen im Kurssekretariat
    Erste Jännerwoche: Bewertung durch Jury

    Verständigung der GewinnerInnen: am 10. Jänner 2017


    Kriterien:
    - Sehr gute Beschreibung der Person und was sie besonders interessant macht
    - Interessante und kreative Präsentation

    Preise:

    Kurs nach Wahl im Österreich Institut und viele Trostpreise